Gemüse

Gemüse

Für dieses Jahr haben wir 36.000 qm Acker für 60 Gemüsesorten vorbereitet, 175.000 Pflänzchen und 342 kg Saatgut bestellt. Die Ernte fällt jahreszeitlich natürlich unterschiedlich aus. Es wird zur Haupterntezeit, also im Sommer und im Herbst verhältnismäßig mehr Gemüse geben (bis zu 10 Sorten), und im Januar / Februar / März weniger und dann vor allem Wintergemüse wie Karotten, Wintersalat, Kohl, Rote Beete (eher 4 Sorten). Ende März und in den ersten Wochen im April wird es wahrscheinlich auch mal nichts oder kaum etwas geben, denn dann ist auch das Lagergemüse verbraucht und gibt es noch keine neue Ernte. Darauf muss man sich einstellen!

So ganz genau können wir das nicht sagen, weil wir nicht vorhersehen können, wie die Witterung sein wird. Es gibt aber einen Anbau- und Ernteplan, der von unserem Gärtner*Innen-Team immer wieder aktualisiert wird. Das planen wir im Frühjahr und Sommer zu ernten und das im Herbst und Winter.